Turnfeste

 

 

Seit der ersten Teilnahme an einem Landesturnfest des Turnvereins Althofen vor etwa 50 Jahren in Kraig 2008 dauerte es noch einmal  7 Jahre, bis wir uns zu einem Bundesturnfest wagten.

Von 16.-19. Juli 2015 nahm die Wimpelmannschaft Althofen, bestehend aus 5 Burschen und 6 Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren beim 9. Jugendturnfest in der oberösterreichischen Stadt Schärding teil. Bei brütender Hitze wurde vor der Juri getanzt, gesungen, geturnt, geschwommen, Leichtathletikbewerbe und ein Rätsellauf quer durch Schärding bestritten. Nach dem Motto „Alle für einen – einer für alle“ hat sich der Turnverein Althofen im Teilnehmerfeld von 700 Aktiven tapfer geschlagen. Völlig überraschend errangen Selina Buchner und Anna Eckhart im Redewettbewerb den Bundessieg.

Wieder zog ein Jahr ins Land und erstmals startete der Turnverein beim Landesturnfest in Klagenfurt mit einer Wimpelmannschaft aus erwachsenen Teilnehmern und zwar aus 6 Männer und 6 Frauen im Alter von 18-77.

Was in Erinnerung bleibt, ist die Jugendturnfestsiegerin Franziska Urbanek und die generationenübergreifende Liebe zum Turnen. Gottfried Krassnitzer (77), der seine Begeisterung für das Turnen auch seinem Sohn Georg (49) und seinem Enkel Harald (17) mitgegeben hat, kommentiert Gottfried, der bereits im Jahre 1958 mit dem Turnen begonnen hat: „Es macht Spaß, mit der Jugend gemeinsam zu trainieren und dabei zu sein!“